Kristallklänge haben eine lange Geschichte. Schamanen und Heiler waren die ersten, die Klangrituale zur Heilung benutzt
haben (Beginn vor ca. 20.000 Jahren).

Da der menschliche Körper eine kristalline Struktur aufweist, „antwortet“ er auf die außergewöhnlichen Klänge der Alchemie-Kristallklangschalen.
Die reinen Schwingungen der Edelstein-Kristallklangschalen durchströmen den ganzen Körper, dringen in alle Organe und bis in die kleinste Zelle vor.

Effekte bei der Arbeit mit Kristallklangschalen:
• Beruhigung und Entspannung durch die sphärischen Klänge

• Lösen von Blockaden und Verspannungen
• Eintreten von Harmonie
• Altes und Schweres fällt ab und macht Platz für Neues

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen